Astakos & Korfu

Urlaub auf Korfu verbunden mit einem Freundschaftsbesuch auf dem Festland

Das Ziel auf dem Festland war Astakos. Astakos liegt ca. 290 Kilometer vom Flughafen in Athen entfernt.

[Best_Wordpress_Gallery id=“4″ gal_title=“Album wählen“]

Daher entschlossen wir uns für einen Flug nach Korfu . Vom Flughafen in Korfu fuhren wir mit dem Taxi zum Hafen von Korfu und setzten mit der Fähre in 90 Minuten zum Hafen von Igoumenitsa über. Unsere Freunde, die wir bei Ankunft in Korfu telefonisch informiert hatten fuhren parallel los um uns im Fährhafen Igoumenitsa abzuholen. Von hier waren es nur noch 165 km Küstenstraße bis Astakos.

Hier kam die erste touristische Überraschung.  Unsere Freunde Andrea und Peter besitzen im alten verlassenen Dorf in den Bergen ein Haus, das als Stromquelle ein Solarpanel und ein benzinbetriebenes Notstromaggregat besitzt. Die Wasserversorgung wird direkt einer Quelle entnommen. Als Dankeschön hatte Peter den Dorfbewohnern einen Brunnen gebaut wo die Einwohner ihr Wasser in Flaschen holen.

Das hieß für uns 10 Tage Erholung wie wir sie bisher noch nicht kannten. Mal die linke mal die rechte Hängematte zum relaxen, sonst nichts.

Hafen und Strand von Astakos. Da unsere Freunde im alten Dorf in den Bergen wohnen mussten wir uns zum Strand von Astakos mit dem Auto bringen lassen

Fähre von Korfu nach Igoumenitsa , wo wir mit dem Auto abgeholt wurden. Von hieraus fuhren wir an der Küste entlang nach Astakos.

******************************************************************************************

 

 

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro