Tips und Tricks beim Lernen

Die moderne Form des Lernens heisst E-Learning – was genau ist das  ?

schon seit einigen Jahren ist das so genannte E-Learning, also die Verwendung von Lernsoftware, auf dem Vormarsch. Den deutlich größten Anteil daran haben  Sprachenlernprogramme mit knapp 40 Prozent Marktanteil. Das ist aber nicht verwunderlich, da die Vorteile  dieser Form des Lernens ist unbestritten effektiv ist.
Sowohl Kinder als auch Erwachsene können mit diesen Lernprogrammen schnell und effizient lernen. Ein entscheidender Grund hierfür ist die multimediale
Aufbereitung des Lernstoffes, der durch Ton, Bild, Video und Animation verschiedene Reize miteinander verbindet und somit ein optimales Lernen mit allen Sinnen ermöglicht.

Einen weiteren wichtigen Vorteil bildet die Interaktivität. Mussten früher Vokabeln noch durch eine weitere Person abgefragt werden, übernimmt dies heutzutage schnell und problemlos der Computer. Gerade bei Schulkindern findet dadurch eine enorme Entlastung der Eltern statt. Außerdem verfügt die moderne Sprachlernsoftware über intelligente
Übungsfolgen, das heißt, dass eine Vokabel, die nicht gewusst wurde, automatisch öfter wiederholt wird.

Der wohl größte Vorteil gegenüber dem Präsenzunterricht besteht bei der Lernsoftware darin, dass man sowohl Zeitpunkt als auch Dauer des Lernens frei wählen kann und
damit nicht darauf angewiesen ist, rechtzeitig zu einer Unterrichtsstunde zu erscheinen. Auch sein Tempo kann man selbst bestimmen, Übungen können gespeichert und zu einem anderen Zeitpunkt wieder fortgeführt werden.

Gerade bei moderner Sprachlernsoftware kann der Lernende seine eigene Arbeitsmethodik entwickeln und muss nicht wie bei einem Buch eine starre Reihenfolge
von vorn bis hinten durcharbeiten,zum Beispiel bei Grammatikkapiteln. Das Gute ist also, dass man einer vorgegebenen Gliederung folgen kann, aber nicht muss.

E-Learning mit den von uns angebotenen  Fremdprachelernen24-Sprachkursen :

Die von uns angebotenen Sprachlernenlernen24-Sprachkurse reiten auf der E-Learning Welle mit. Sie erfüllen den Bildungsanspruch eines guten Buches und
haben dank interaktiver Lern- und Testmethoden gleichzeitig auch Unterhaltungswert.

Sprachkurse in über 70 verschiedenen Weltsprachen hat Sprachenlernen24 seit Verlagsgründung schon für den deutsprachigen Markt veröffentlicht.

Um sich auf eine bevorstehende Reise einzustimmen oder sprachlich auf einen längeren Auslandsaufenthalt vorzubereiten stehen den Anwendern bis zu drei
unterschiedliche Lernstufen pro Sprache zur Verfügung: Express, Basis und Aufbau.

Jedes Sprachniveau kann dank einer Lern CD-ROM und einem Vokabeltrainer im MP3-Format erlangt werden.

Die Lernsoftware ermöglicht ein interaktives Lernen am heimischen PC. Zu diesem Zweck stehen zahlreiche Lern-  und Testmethoden auf der CD-ROM zur Verfuegung.

Zusaetzlich zur Lern-CD-ROM gibt es  in jedem Express-Sprachkurs auch eine  MP3-Audio-CD.

Dank der MP3-CD kann der Lernende  auch unterwegs sein Hoerverstaendnis  verbessern und seine Aussprache  trainieren.
Dazu muss er nur saemtliche Vokabeln und  Redewendungen der MP3-CD auf seinen MP3-Player  aufspielen.

Sie möchten noch mehr über die E-Learning Software von Sprachenlernen24 erfahren? .. mehr Information hier

Sind Sie mit Beruf und Familie ausgelastet , möchte aber trotzdem eine Sprache lernen  ?

Sie sind berufstätig, verbringen Ihre Freizeit lieber mit Ihrer Familie und haben nur wenig Zeit eine neue Sprache zu lernen?

Sprachenlernen24-Sprachkurse setzen dort an, wo herkömmliche Sprachkurse versagen.
Mit den multimedialen Sprachkursen können Sie auch unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, beim Fitness-Training oder im
Urlaub eine neue Sprache lernen:

So wird ‚tote‘ Zeit auf sinnvolle Weise genutzt.

Wie? Durch den kursergänzenden Vokabeltrainer im MP3-Format.

Auf einen MP3-Player kopiert, lässt sich der fremdsprachliche Wortschatz überall und jederzeit lernen. Das führt nicht nur zur
Erweiterung der Sprachkenntnisse, sondern trainiert auch das Hörverständnis .

Aber nicht nur die Aussprache lässt sich bei Sprachenlernen24 unterwegs trainieren!

Dank einer Pocket-PC-optimierten Sprachkurs-Version wird der Sprachkurs-Anwender auch von seinem heimischen PC unabhängig.

Zeitliche Flexibilität und Mobilität durch standortunabhängiges Lernen garantieren einen optimalen Lern- und Nutzungskomfort.

Jeder unserer Sprachkurse ist mit einem MP3-Vokabeltrainer und mit einer Pocket-PC-Version des Original-Sprachkurses ausgestattet.

Daher empfehlen wir den MP3 Vokabeltrainer. MP3-Vokabeltrainer und die Pocket-PC-Version unserer Sprachkurse sind für Sprachbegeisterte besonders attraktiv!
Mobilität, vor allem in der Arbeitswelt, ist genau dass was jeder von uns sucht .

Produktbeschreibungen finden Sie auf unserer Homepage  hier =====>   und   hier=====>

Lernen im Schlaf?

Immer wieder sieht oder hört man Werbung, die behauptet, mit diesem oder jenem Produkt könne man „lernen wie im Schlaf“. Aber: Stimmt das denn? Kann man im Schlaf lernen?

Hier in der Redaktion sind wir auf eine interessante Lernmethode gestoßen, die so entspannt ist, dass man fast von „Lernen im Schlaf“ sprechen kann:

*Die Lernmethode des Meditationslernens*
Dieser Lernmethode begegnet man unter dem Schlagwort Meditationslernen.

Bei der Meditations-Lernmethode (auch genannt „Suggestopädie“ oder „Super-Learning“) ist das Ziel, einen meditativen Zustand zu erreichen.
Das Gehirn wird dabei in einen Alpha-Wellen-Zustand versetzt. Man ist in diesem Zustand hellwach und gleichzeitig tief entspannt. Die Inhalte, die man
so lernt (zum Beispiel neue Englisch-Vokabeln) kann man besonders gut und schnell aufnehmen und behalten.

Wie funktioniert das Meditationslernen?
Nun möchten wir Ihnen das Grundprinzip des Meditationslernens vorstellen:
Legen Sie sich für die Lernmeditation bequem hin. Decken Sie sich so warm ein, wie Sie dies für einen Mittagsschlaf tun würden.

Im Hintergrund können Sie ruhige Musik laufen lassen, wie z.B. Meditationsmusik oder akustische Chill-Out-Musik.
Sie können die Musik über Ihre Stereoanlage abspielen, während Sie die Lerneinheiten mit den Vokabeln über die Kopfhörer Ihres MP3-Players anhören.

Im Verlauf des nun einsetzenden Lernprozesses erreicht man einen Zustand vollkommener Entspannung, gleichzeitig aber ist das Gehirn dabei enorm
aufnahmefähig. So lernt man schnell und effektiv Vokabeln.

Hinweis: Auf allen MP3-Audio-CDs von Sprachenlernen24 ist diese Lernmethode seit 2009 integriert.

Vorgelesene Texte und Vokabeln

Alle Vokabeln und Texte wurden von Muttersprachlern aufgenommen. Jede einzelne der 1300 Vokabeln sowie jede einzelne Textzeile der 42 Dialogtexte kann
einzeln angehört und beliebig oft wiederholt werden.

In den Lern- und Testmöglichkeiten werden Vokabeln und Textzeilen zudem automatisch abgespielt, wenn Sie dies wählen.
So lernen Sie eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung!  =========> hier mehr Informationen zu unseren Sprachkursen

Hier finden Sie Hörbeispiele zu den Sprachkursen:  =========>>  Hörbeispiele zu den Sprachkursen

10.04.2012

Zwei- und mehrsprachige Kindererziehung

Wenn Sie selbst mit dem Gedanken spielen, Ihre Kinder nicht nur in einer Sprache aufzuziehen oder sich als Erzieher oder als Lehrer für zweisprachige
Erziehung interessieren, werden Sie in dieser Serie  natürlich auch eine Reihe hilfreicher Tipps finden,
wie Ihre Kinder erfolgreich zwei (oder mehr) Sprachen erlernen können.

Zunächst soll aber der Blick darauf gelenkt werden, weshalb gerade in jüngster Vergangenheit bei
vielen Eltern ein so großes Interesse an zwei- oder mehrsprachiger Erziehung besteht:

Wozu eine mehrsprachige Erziehung?
Dass kleine Kinder zwei (oder sogar mehr) Sprachen gleichwertig bis zu einem hohen (muttersprachlichen)
Niveau erlernen können, ist sprachwissenschaftlich unumstritten.

Gleichzeitig sind jene zweisprachig erzogenen Kinder, die beide Sprachen hervorragend beherrschen,
gegenüber einsprachig aufgewachsenen Gleichaltrigen klar im Vorteil: Hinsichtlich ihrer Intelligenzstruktur,
ihrer sozialen und kognitiven Fähigkeiten sowie ihren Voraussetzungen, in späteren Lebensphasen noch weitere Sprachen zu erlernen. –
In all diesen Bereichen schneiden mehrsprachige Kinder in Studien im Vergleich zu einsprachig erzogenen Kindern besser ab.

Zu beachten ist jedoch dabei, dass diese Vorteile nur für solche Kinder gelten, die beide Sprachen auf einem hohen Niveau beherrschen.
Wird eine oder werden gar beide Sprachen nur auf einem mittleren oder niedrigen Niveau verstanden
und gesprochen, so können diese Kinder auch im Nachteil gegenüber einsprachig aufgewachsenen Kindern sein.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Kinder zweisprachig zu erziehen, sollten Sie also von Vornherein darauf achten, dass beide Sprachen
nicht nur häppchenweise, sondern korrekt und umfassend gelernt werden – ohne dabei natürlich Ihre Kinder unnötig unter Druck zu setzen.

Bei vielen Eltern gewinnt das Interesse an einer zwei- oder mehrsprachigen Kindererziehung gerade deshalb
an Bedeutung, weil sie ihre Kinder besser auf die sich schnell wandelnde Welt vorbereiten möchten. Schließlich werden in vielen Lebensbereichen
nationalstaatliche Grenzen immer unbedeutender und die internationale Mobilität wächst beständig,
wodurch vielfältige und tiefgreifende Sprachkenntnisse immer wichtiger werden.

Den Kindern soll also mit einer mehrsprachigen Erziehung die Fähigkeit mit auf den Weg gegeben werden,
sich in einer sich schnell wandelnden Welt einfacher zurecht zu finden und mit mehr Menschen kommunizieren zu können.

Die Gründe, Kinder zwei- oder mehrsprachig zu erziehen, sind aber auch in demographischen Ursachen zu finden.

Deutschland – Heimat unterschiedlicher Sprachen

Viele Eltern möchten, dass ihre Kinder nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch ihre eigene Muttersprache
erlernen. Schließlich leben viele Menschen in der Bundesrepublik, die eine andere Muttersprache sprechen
und diese Sprache auch gerne ihren Nachkommen mit auf den Weg geben möchten.

Zweisprachige Erziehung, aber auch das Interesse einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung damit, sind heute
aktueller denn je – wie Ihnen folgende Entwicklungen der bundesrepublikanischen Bevölkerungsstruktur verdeutlichen sollen:

* Rund ein Fünftel der deutschen Wohnbevölkerung weist einen sogenannten Migrationshintergrund auf.
Als Menschen mit Migrationshintergrund werden vom Statistischen Bundesamt all jene, in Deutschland lebenden
Personen gezählt, die seit der Gründung der Bundesrepublik im Jahr 1949 eingewandert sind sowie deren Nachkommen.
Die Mehrheit dieser rund 15 Millionen Menschen besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit, viele von ihnen sprechen
aber neben der deutschen oft auch noch eine andere (Mutter)Sprache.

* Bei Kindern unter fünf Jahren ist die Zahl derer, die als Kinder mit einem Migrationshintergrund gelten,
sogar noch höher als beim Rest der Bevölkerung: Rund ein Drittel von ihnen hat zumindest einen Elternteil mit
„nichtdeutscher“ Abstammung. In den meisten westdeutschen Großstädten liegen diese Zahlen meist sogar noch höher.

* Etwa 10 % aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland sprechen darüber hinaus eine andere Sprache als Deutsch als ihre Erstsprache.

Wie Sie anhand dieser Zahlen sehen können, ist also eine zwei- oder mehrsprachige Erziehung sicherlich nicht
die Ausnahme, sondern eine normale Erscheinung in einer pluralistischen Gesellschaft.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.